ZRFH_Logo (2)

ZRFV Heiden e.V.

Therapeutisches Reiten

Das therapeutische Reiten ist eine einzigartige Möglichkeit das Pferd als lebendigen Therapeuten in der Physiotherapie, in der Heilpädagogik, in der Psychotherapie oder/und im Sportbereich zu nutzen. Der hohe Anreiz und Aufforderungscharakter und die vielfältigen Bewegungsabläufe machen das Pferd zu einem genialen Partner um verschiedenste Problemfelder des Menschen zu bearbeiten 

(z.B. Bewegungseinschränkungen, Entwicklungsverzögerungen, Angst, Mangelndes Selbstvertrauen, Verhaltenstraining, Wahrnehmungsdefizite, u.v.m.)

Das therapeutische Reiten hat sich im ZRFV Heiden seit vielen Jahren als wichtiger Zweig etabliert. Täglich gibt es Angebote in der ganzheitlichen heilpädagogischen Förderung mit dem Pferd für Kindergärten, Schulen, Behinderten-Einrichtungen und Privatpersonen.

Auch Freizeitreiten und Voltigieren (s.o.) für Menschen mit Handicap finden statt.

Zur Zeit nehmen ca. 45  Menschen pro Woche dieses Angebot wahr.

Hildegard Berger und Stefanie Schoettler führen als ausgebildete Fachkräfte des DKTHR diese Angebote durch und stehen gern für Fragen zur Verfügung.

Bilderechte bei H. Berger und ZRFV Heiden e.V.

Vielen Dank für eure Stimme